Die populäre Musik Äthiopiens V

Neue Entwicklungen und Diaspora

Der gewaltsame Regierungswechsel von 1991 hatte auch große Auswirkungen auf die Musikszene in Äthiopien. Viele der bekannten Musiker und Sänger verließen im den frühen neunziger Jahren das Land Richtung USA. Einige aus Opposition zur neuen Regierung andere, folgten den Emigranten der siebziger und achtziger Jahren und schlossen sich der großen äthiopischen Gemeinschaft in den Vereinigten Staaten an, wo sie sich bessere Arbeitsbedingungen zu finden erhofften. Dadurch sind in Amerika mittlerweile mehrere äthiopische Plattenfirmen entstanden, die einerseits für den Heimatmarkt Kassetten und die gleichen Alben für die äthiopische Diaspora auf CDs produzieren.

Zu den bekanntesten Sängern, die seit Beginn der neunziger Jahre aus verschiednen gründen Äthiopien verließen und in die USA übersiedelten gehören Hamelmal Abate (ሐመልማል አባተ ‘Hamälmal Abatä’), Tsahaye Yohannes (ፀሐይ ዮሐነከሰከ ‘S’ähaye Yohannəs’), Neway Debebe (ነዋይ ደበበ ‘Näway Däbbäbä’), Shambel Belayneh (ሻምበል በላይነህ ‘Šambäl Bälaynäh’), Elias Tebabal (ኤልያስ ተባባል ‘Elyas Täbabbal’), Marta Ashagari (ማረታ አሻጋሪ ‘Marta Aššagari’), die alle auf eine Karriere in Äthiopien in den Achtzigern zurückblicken konnten und in den USA nun ihre Musik auf CD zu produzieren begannen.

Eine, die schon Anfang der achtziger Jahren nach Amerika ging ist Aster Aweke (አስቴር አወቀ ‘Aster Awwäqä’). Sie ist bis heute immer noch eine der beliebtesten Sängerin Äthiopiens, obwohl sie 1996 zum ersten Mal wieder ihre Heimat besuchte. Ihre Musik ist in Äthiopien jedoch allgegenwärtig. Dabei fällt auf, daß ihrer früheren Lieder beliebter sind als die Aufnahmen, die sie seit 1989 gemacht hat, nachdem sie von us – amerikanischen Weltmusikproduzenten ‘entdeckt’ wurde.

In Äthiopien führte seit 1991 eine neue Nationalitätenpolitik, welche den einzelnen Volksgruppen mehr Freiheiten bei der kulturellen Selbstverwirklichung gewährte, zu einer wahren Explosion in der Produktion von Kassetten mit Musik der verschiedenen Volksgruppen. In den Jahren zuvor hatte es neben einigen Tigrinya Sängern, wie zum Beispiel Kiros Alemayehu (ኪሮስ አለማየሁ ‘Kiros Alämayyähu’) aus Tigray und anderen aus Eritrea, fast nur Musik in amharischer Sprache gegeben. Die Musik der anderen Völker, insbesondere Tigrinya- Gurage und Oromomusik wurde von vielen geschätzt und auch gerne gehört, aber die Musikproduktion hatte sich auf die Hauptstadt konzentriert, wo Amharisch gesprochen wurde.

Zuvor gab es mit Ali Birra und anderen zwar auch schon großartige Sänger, die in Oromo sangen, aber nun entstand auf einmal ein breiter Markt mit Oromomusik. Viele Kassetten wurden dabei nicht nur in Addis Abeba produziert, sondern auch in den städtischen Zentren der Oromogebiete im Westen in Neqemte, Dembi Dolo und Jimma und im Osten in Harar und Dirre Dawa.

Das Lied Ani dhufeen jiraa (‘Ich bin gekommen’), dessen Text im Anschluß folgt, ist ein gutes Beispiel für neuere Entwicklungen in der äthiopischen Musik. Es war im Jahr 1998 ein großer Erfolg im ganzen Land und überall im Radio, in Bars und Diskotheken zu hören. Das Besondere daran ist, das damit zum ersten Mal ein Oromolied eine so breite Beliebtheit über die ethnischen Grenzen hinweg erfuhr. Der junge Sänger Dawitee Mokonnon stammt aus Wellega in Westäthiopien. Das Lied benutzt teilweise sudanesische Melodien und thematisiert eine Problematik aus einem eher traditionellen Kontext. Ein junges Liebespaar kann sich wegen der strengen Kontrolle der Eltern des Mädchens nicht treffen. Der junge Mann versucht nun in dem Lied der Ernsthaftigkeit seiner Gefühle Ausdruck zu verleihen und findet am Ende nur den Ausweg in der gemeinsamen Flucht.

Ani dhufeen jiraa

An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo

Maluma hojjeettaa daftee gadi hin baatuu
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
Yeroon lo’e dhufu wardiyyaa hin dhaabattuu
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
Namoo nama hin beekuu maloo madaa gubaa
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
Kee gabbanni hin hiru yomiyyuu naa gubaa
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo

An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo

Asiif achaan deemaa dallaa keessan jalaa
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
Afo gad hin baanee malaan angee gala
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
Mee nat as adeemi fulumakeen lalaa
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
Siif jedheenoo dhufee adaraa jaalalaa
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo

An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo

Abbaan keef haati kee malif si eeganii
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
Akka ollaa ifaan maa gadi hin cisanii
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
Sutaa jedhii kottun waliin mari’anaa
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
Yoo dubbiin jabaatee wal-fudhanne banna
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo

An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo
An dhufeen jiraa maluumaa yaa intaloo as ba’ii koo

Übersetzung

Ich bin gekommen…

Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!

Was machst du? Warum kommst du nicht schnell?
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Warum wartest du nicht am Tor (?) wenn ich leise komme
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Niemand kann den Schmerz einer Wunde am Finger spüren1
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Ich habe keine Ruhe; ich sehne mich unentwegt nach dir.

Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!

Ich geh auf und ab vor eurem Tor(?)
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Aber du kommst nicht heraus und ich geh nach hause ohne dich zu sehen
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Bitte komm zu mir und laß mich dich einmal sehen
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Ich kam dich zu sehen, komm doch heraus um der Liebe Willen
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!

Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!

Warum halten dein Vater und deine Mutterdiech versteckt?
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Warum gehen sie nicht so früh zu Bett wie es ihre Nachbarn tun
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Bitte komm leise heraus und laß uns reden
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Wenn es uns ernst ist können wir zusammen fortgehen
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!

Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!
Ich bin gekommen (Liebling), oh bitte komm heraus!

Transkribierung und Übersetzung von
Dabalaa Goshuu
Caalaa Qannoo
Iyyoob Qannoo
Toleera Faqaaduu
Darajje Qannoo

  1. einen Schmerz den niemand lindern kann []

Tags: , , , ,

Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>